Hugo – Backlight

Freitag, 3. August 2012

Veyron SUL

Mittwoch, 4. April 2012

Nach nun einigen Flugstunden mit diesem genialen Gleiter, will ich mir nun ein Urteil erlauben.
(weiterlesen…)

The saga begins – HUGO

Samstag, 24. März 2012

Wer sich fragt, was ist das, wer macht das, was macht das….

Die Sage (v. ahd. saga, “Gesagtes” Prägung durch die Brüder Grimm) ist eine zunächst auf mündlicher Überlieferung basierende, kurze Erzählung von unglaubhaften, fantastischen Ereignissen, die aber als Wahrheitsbericht aufgebaut ist oder auf tatsächlichen Begebenheiten beruht. Damit steht der Realitätsanspruch der Sage über dem des Märchens. Gleich wie im Märchen kommt es oft zur Benennung eines Helden und damit zur Heldensage. Der ursprüngliche Verfasser der Sage bleibt in der Regel unbekannt, der Verfasser einer zugehörigen schriftlichen Fixierung ist dagegen gelegentlich zumindest grob benannt.

(weiterlesen…)

FullScreen – DiamondKites – Veyron

Sonntag, 25. Dezember 2011

CHECK OUT FULL HD FullScreen on VIMEO !!!

Choose your Color – Custom Veyrons

Montag, 21. November 2011

Seit kurzem bieten DiamondKites den Veyron als Custom Variante an.
Preise und Colorizer bekommt ihr direkt bei DiamondKites.

Veyron SUL is coming

Montag, 24. Oktober 2011

Diamondkites kündigt SUL Waffe an.

Nachdem der UL schon so weit runter geht und anderen SUL Kites die Show stiehlt , frag ich mich doch, ob die Kiste für Drinnen sein soll?!

Geplant sind 2PT in der Leitkante, Black Diamond 3PT als untere Spreize und normale 3PT als Kiel. Oben wird mit 5mm cfk gespreizt.

Chris Goff – Superfly

Dienstag, 18. Oktober 2011

Between the Lines

Freitag, 14. Oktober 2011

Diamondkites – Veyron

Mittwoch, 24. August 2011

Seit dem 16 August hängt die Nr. 1 bei Flying Colors im Laden.

240 cm Spannweite bei 95 cm Standhöhe, massig Segelfläche, Punktgenaue Fertigung, gepaart mit kompromissloser Trickfähigkeit, das sind die Eckdaten des Veyron aus der Edelschmiede Diamondkites. (weiterlesen…)

Das Paradies der Anarchosportler – ZEIT Online

Mittwoch, 17. August 2011

In Berlin haben Windsurfer, Powerkiter, Modellflieger und Freunde des Gartensports den stillgelegten Flughafen Tempelhof für sich entdeckt.

Mitten in Berlin ist man endlich raus aus der Stadt. Keine Bäume oder Häuser behindern die Sicht. Radelt man in der Abendsonne über den stillgelegten Flughafen Tempelhof, kündet nur noch der Reifenabrieb auf der Startbahn von den Flugzeugen, die hier noch bis vor knapp drei Jahren gestartet sind. (weiterlesen…)